RFN Solidarität
 

Solidarität zwischen gemeinnützigen Vereinen

Wir von German Alliance for Civilian Assistance e.V. rufen alle anderen gemeinnützigen Vereine auf, sich mit uns zu verbünden. - Alle, die nicht ohnmächtig die inhumanen Entwicklungen in Afrika, Griechenland, Libanon, Türkei oder auf der Balkanroute weiter mitansehen möchte, die die trotz eigene großartige Ideen und Hilfsprojekte sich wie Don Quijote fühlt - jetzt habt Ihr die Gelegenheit, der Weltgemeinschaft und allen Politikern zu zeigen, wie die Situation humaner, günstiger, effektiver und würdevoller gelöst werden kann!

Werdet ein Teil von RFN!

Übernehmt die Verantwortung für einen kleinen Teil des Dorfes. z.B. könnt Ihr eine Schule, einen Kindergarten oder einen Spielplatz übernehmen. Entweder könnt Ihr eigenes Fundraising betreiben oder Ihr nutzt unser Kampagnentool und sammelt unter Eurem Namen die benötigten Spenden. Anschließend habt ihr die Wahl:

a) Wir realisieren das ausgewählte Projekt mit den Spenden, die durch Euch gesammelt worden sind und bringen Euren Vereinsnamen auf einer Ehrentafel an geeigneter Stelle an

oder

b) Ihr verwirklicht das ausgewählte und von Euch finanzierte Projekt selbst unter der Regie der Bauleitung und betreibt es auch entsprechend.

Egal, für was Ihr Euch entscheidet, Hauptsache wir realisieren gemeinsam das erste RFN Dorf!

Hier seht Ihr welche Auswahl Ihr habt.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Eure Bewerbung.